Wer sind wir

Ein langjähriges Hobby von uns allen ist Tischtennis – das Quälen kleiner, weißer Zelluloidbällchen. Das ist unser Sport, das macht uns Spaß, dort haben wir Freunde und vielleicht auch Feinde ;o) gefunden und es ist ein schöner Ausgleich zum Alltagstrott.

Seit rund 41 Jahren besteht diese Abteilung und wir traben immer wieder in die Halle, manchmal gerne, manchmal etwas weniger gerne – aber wir sind tapfer. Zumindest einigen von uns müsste schon der Himmel auf den Kopf fallen, um sie vom Training abzuhalten.

Nein, wir sind sicher keine Weltklassespieler, aber das wollten wir ja auch nie werden. Der Spaß an der Sache stand eigentlich immer im Vordergrund, obwohl wir unsere Punktspiele immer ernst genommen haben und noch immer ernst nehmen.

Im Jahr 1998 haben wir es dann endlich geschafft, den Aufstieg von der 3. Kreisklasse (unterste Klasse), in die 2. Kreisklasse. Darauf sind wir noch immer ziemlich stolz. Aber im Jahr 2003 und danach noch mal im Jahr 2009 haben wir es nochmal geschafft, diesmal den Aufstieg von der 2. Kreisklasse in die 1. Kreisklasse!!! Und wieder schwoll unsere Brust vor Stolz! Und wie immer hatten wir uns das Ziel gesetzt, den Klassenerhalt zu schaffen! Dies ging leider 2 mal daneben. Mittlerer Weile wird wieder in der 2. Kreisklasse gekläppert und dort um den Aufstieg gekämpft.

Die Abteilung Tischtennis hat derzeit rund 60 Mitglieder, ca. 11 Erwachsene stehen auf dem Meldebogen für die Mannschaft. Die jüngsten Mitglieder sind 10 Jahre alt, der älteste Spieler feierte gerade seinen 88. Geburtstag. Eine bunt gemischte Truppe also.
Für die Zukunft wünschen wir uns, daß wir noch einige nette Mitglieder (ob groß, ob klein) gewinnen und noch einige Jahre in dieser Chaostruppe verbringen können. Und daß wir noch recht viel Spaß miteinander haben werden.